Archiv für 2020

Nov
'20

Von Franz Schandl stammen lesenswerte Argumentationen zu grundlegenden Formen, innerhalb derer sich die Politik und das Geistesleben in der bürgerlichen Gesellschaft mit kapitalistischer Ökonomie bewegen. Sein Anliegen ist es zu klären, „in welchen Koordinaten wir uns bewegen und denken, ob bestimmte Formprinzipien nicht Ergebnisse vorwegnehmen, also nicht beliebig instrumentalisierbar sind, wie man es gerne hätte [...]

Okt
'20

Der Artikel beschreibt Meinungen der Corona-Skeptiker und -leugner sowie ihr Engagement. Er entwickelt Argumente für eine Antwort auf die Frage, welche problematischen Mentalitäten erklären können, warum Corona-Skeptiker und -leugner ihren angesichts einer Pandemie brandgefährlichen Auffassungen und Verhaltensweisen anhängen.

Jun
'20

Beliebt ist es, Ungleichheiten in modernen westlichen Gesellschaften als Ungerechtigkeit anzusehen, an der jede(r) eigentlich Anstoß nehmen müsse. Wer so vorgeht, blendet die weit verbreiteten Auffassungen aus, die Ungleichheiten nicht als ungerecht erachten. Zudem ist vom gegenwärtig dominanten Bewusstsein auf die Frage „Bist Du für Gerechtigkeit?“ zwar gewiss kein „nein“ zu erwarten, wohl aber die [...]

Jun
'20

(erschien unter der Überschrift „Ausweichen vor Problemen hilft niemand“ in:
Die Internationale, H. 3, 2020.

Jun
'20

Der AfD-Parteikovorsitzende Jörg Meuthen hat in einem Interview auf die „permanent konfliktträchtige Konstellation“ innerhalb der AfD hingewiesen. Meuthen tut so, als seien die Widersprüche in der AfD nur Gegensätze zwischen zwei verschiedenen Gruppen der Partei.
Dieser Artikel zeigt: Widersprüche durchziehen das AfD-Gedankengut in seiner „Tiefe“.
(in: Telepolis, 28.3.2020 unter der Überschrift: „AfD = Antipatriotische Feinde Deutschlands?“ [...]

Mrz
'20

Die Vergesellschaftung, die den Kapitalismus nicht nur überwinden will, sondern kann
(Positive Darstellung und Antwort auf Kritik)PDF

Jan
'20

Erschien in Telepolis 12.1.2020 und (in veränderter Fassung) in Forum Wissenschaft 4/2019
PDF